Geografische Lage


 
Die attraktive geografische Lage der Flughäfen Leipzig/Halle Airport und Dresden International in der Mitte des neuen Europa war Basis bei der Schaffung einer leistungsstarken Verkehrsdrehscheibe zwischen West- und Ost- sowie Nord- und Südeuropa. Intermodalität stand bei allen Ausbaumaßnahmen im Vordergrund, so dass sich die Flughäfen heute als Knotenpunkte des Passagierverkehrs und als vernetzte Logistikzentren für den Austausch von Warenströmen per Luftfracht, über Autobahnen oder im Schienenverkehr anbieten.

Lage und Einzugsgebiet der Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden


 
Lage und Einzugsgebiet der Flughäfen Leipzig Halle und Dresden


 
Einzugsgebiet der Flughäfen Leipzig Halle und Dresden im europäischen Kontext