Dresden International

 
 

Kontakt


Dresdens Tor nach Europa


 
Mit seiner einzigartigen Lage im Dreiländereck Deutschland - Tschechische Republik - Polen bietet Dresden International beste Voraussetzungen für eine kontinuierliche Entwicklung des grenzüberschreitenden Geschäftsreise- und Urlaubsverkehrs.
 
Terminal am Flughafen Dresden 
 
Dresden International
Flughafenstraße 
01109 Dresden
Telefon 
Telefax
Internet
E-Mail
+49-351-8813031
+49-351-8813035
www.dresden.aero
info@dresden.aero

 

Infrastruktur und Einzugsgebiet


 

Die Start- und Landebahn des Flughafens ermöglicht Flugverkehr zu sämtlichen Flugzielen im Mittelstreckenbereich. Seit ihrer Sanierung und Verlängerung auf 2.850 m im Jahr 2007 ist dies ohne Gewichtsbeschränkungen möglich. Das Einzugsgebiet des Flughafens erstreckt sich neben Sachsen sowie Teilen Brandenburgs und Thüringens über die Landesgrenze nach Nordböhmen und Westpolen.

 
Flugbetriebsflächen am Flughafen Dresden
Dresden International. Gesamtansicht mit Flughafen Dresden Terminal (Mitte) und Flugbetriebsflächen

 
 
Lageplan Flughafen Dresden
Quelle: Mitteldeutsche Airport Holding

Landeshauptstadt und Hochtechnologie


 
Als Entree der Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen wird Dresden International stark von Geschäftsreisenden frequentiert. Entsprechend zahlreich sind die Verbindungen zu den Drehkreuzen Frankfurt, München und Düsseldorf und den dortigen interkontinentalen Anschlussflügen. Dies ist ein maßgeblicher Standortfaktor für die Ansiedlung internationaler Konzerne aus der Luftfahrtechnik und der Halbleiterindustrie im direkten Flughafenumfeld. Nennenswert sind darüber hinaus die Unternehmen der Luftfahrt-Zulieferindustrie, die in Dresden einen traditionellen Standort wiederbelebt haben. Am Flughafen stehen Freiflächen für Industrieansiedlungen zur Verfügung.
 
Parkhaus am Flughafen Dresden
Dresden International. Terminal mit gläserner Brücke zum Parkhaus