Indoor Ad‌ver‌ti‌sing

Mit seinem faszinierenden Ambiente aus Moderne und historischer Industriearchitektur bietet das lichtdurchflutete Terminal des Flughafens Dresden den passenden Rahmen für Ihre Werbebotschaft.

Die Indoor-Werbeflächen verteilen sich auf vier unterschiedliche Bereiche im Terminalgebäude. Sie können analoge und digitale Anzeigen im Check-in-Bereich auf der Abflugebene, im öffentlich zugänglichen Ankunftsbereich, im Sicherheitsbereich bei der Einreise sowie im Sicherheitsbereich beim Abflug platzieren.

Wird geladen...

Wird geladen...

Der Check-in-Bereich befindet sich auf der Abflugebene des Terminals. Nach der Gepäckaufgabe vertreiben sich hier viele Reisende die Zeit vor dem Passieren der Sicherheitskontrolle. Durch seine hohen Decken und weitläufigen Flächen eignet sich der Check-in-Bereich perfekt, um eine große Zahl an potenziellen Kunden durch Werbung anzusprechen. Hier stehen Ihnen folgende Werbemöglichkeiten offen:

  • Promotion- und Stellflächen
  • Coloramas: 7 Meter (B) mal 6 Meter (H) große Bannerflächen an der Glasfront des Terminals
  • Deckenbanner: 3 Meter (B) mal 6 Meter (H)
  • Banner an den Glasaufzügen: 3,5 Meter (B) mal 6,5 Meter (H)
  • Groundposter: Werbeflächen auf dem Boden des Terminalgebäudes und auf Treppenstufen in variablen Formaten
  • Prospektauslagen: Aufsteller mit Plakatfläche und Fächern für Prospekte in verschiedenen Formaten
  • Gepäckwagen: Werbeflächen auf den rund 500 Gepäck-Trolleys 
  • Anzeigetafel-Werbung: 5,8 Meter (B) mal 0,6 Meter (H)

Wird geladen...

Die Ankunftsebene ist für Abholer und Besucher des Flughafens öffentlich zugänglich. Auch hier erreichen Sie mit Ihrer Werbung täglich tausende Menschen. Durch angrenzende Shops und gastronomische Einrichtungen ist die Verweildauer der Kunden hoch. Hier stehen Ihnen folgende Werbemöglichkeiten offen:

  • Drehtüren im Eingangsbereich
  • Banner an den Glasaufzügen: 3,50 Meter (B) mal 6,50 Meter (H)
  • Leuchtstelen: illuminierte Werbetafeln an den Säulen des Terminals
  • Groundposter: Werbeflächen auf dem Boden des Terminalgebäudes und auf Treppenstufen in variablen Formaten
  • Prospektauslage in verschiedenen Formaten
  • Gepäckwagen: Werbeflächen auf den rund 500 Gepäck-Trolleys 
  • Videowall: 3 Meter (H) mal 3 Meter (B)

Wird geladen...

Der Einreise-Bereich ist die erste Anlaufstelle für ankommende Passagiere. Dort befinden sich auch die Gepäckbänder, an denen die Fluggäste warten. Es stehen Ihnen folgende Werbemöglichkeiten offen:

  • Lichttransparente: Große beleuchtete Werbebanner und Transparente
  • Leuchtkästen: 3 Meter (H) mal 1,50 Meter (B)
  • Leuchtstelen: 0,8 Meter (B) mal 2,3 Meter (H)
  • Automatiktüren
  • Glasfläche vor dem Zollbereich: 3,7 Meter (B) mal 2,2 Meter (H)
  • Gepäckwagen: Werbeflächen auf den rund 500 Gepäck-Trolleys 
  • Digitales Netz mit sieben Screens à 55 Zoll

Wird geladen...

Der Sicherheitsbereich Abflug befindet sich im Terminalgebäude und bietet gerade überregional agierenden Unternehmen die Möglichkeit Reisende mit nationalen oder internationalen Flugzielen zu erreichen. Hier stehen Ihnen folgende Werbemöglichkeiten offen:

  • Werbefolien auf Glasflächen und Gepäckablagen
  • Leuchtstelen: 0,8 Meter (B) mal 2,3 Meter (H)
  • Prospektauslage in verschiedenen Formaten
  • A0-Plakate in den Fluggastbrücken
  • Digitales Netz mit 13 Screens à 55 Zoll