Veranstaltungen am Flughafen Dresden im 4. Quartal

3. Oktober
Kunst-, Antik- und Trödelmarkt

Trödeln, Feilschen, Schnäppchen machen! Der Dresdner Flughafen und die Sächsische Zeitung laden von 10 bis 18 Uhr zu diesem unterhaltsamen Event für die ganze Familie ein. Der Eintritt ist frei (außer Thementouren), das Parken kostet ganztägig drei Euro. Besucher sollten jedoch bevorzugt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, da die Anzahl der Parkplätze begrenzt ist.

Der Standaufbau erfolgt zwischen 7 und 8:30 Uhr. Lediglich die Stände für den Kindersachentrödelmarkt können erst ab 8 Uhr aufgebaut werden. Jeder kann mitmachen. Interessierte Händler melden sich unter Tel. 0351/48642443 oder per E-Mail an troedelmarkt(at)sz-pinnwand(dot)de. Die Standgebühr beträgt nur 25 Euro für einen 3-Meter-Stand.

Winterdiensthalle

  • Bücher, Antiquitäten, Glas, Porzellan, Hausrat, Schallplatten, Kleinmöbel, Kunst, Bilder, Selbstgemachtes, Sammlergegenstände, z. B. historische Ansichtskarten aus der Region
  • Experten schätzen kostenlos Antiquitäten und antiquarische Bücher, natürlich auch Sammlerobjekte „Rund um die Fliegerei“.
  • großer Gastronomiebereich, u. a. Gulaschkanone, Crêpes, Eis, Grill, Biergarten

Terminal – Ankunftsebene (Ebene 0)

  • Minieisenbahn und pfiffige Geschenkideen im „Gate 14“

Terminal – Abflugebene (Ebene 01)

  • Spielzeug-, Modelleisenbahn- und Flugzeug-Sammlerbörse

Terminal – Konferenzebene (Ebene 02)

  • Bücher, Selbstgemachtes, Sammlergegenstände

Terminal – Aussichtsplattform (Ebene 03)

  • vielfältiges Angebot an Kindersachen (Standgebühr für einen 1,6- Meter-Tisch: 15 Euro, für die doppelte Länge 25 Euro)
  • Spiel und Spaß für die kleinen und großen Gäste 
  • gastronomische Angebote

Thementouren

  • Besichtigungen der Flugzeuglegende „152“: 11:30 Uhr, 12:30 Uhr, 13:30 Uhr, 14:30 Uhr, 16:00 Uhr (max. 20 Personen pro Tour, ca. 60 Minuten)
  • Feuerwehr-Touren: 10 Uhr, 11:30 Uhr, 13:30 Uhr, 14:30 Uhr, 15:30 Uhr, 16:30 Uhr (max. 30 Personen pro Tour, ca. 60 Minuten)
  • Mini-Touren: 10:30 Uhr, 11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 13:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr, 16:00 Uhr (max. 40 Personen, ca. 60 Minuten)
  • Preise für Mini- und Feuerwehr-Touren: 4 Euro je Kind/Schüler (bis 14 Jahre), jeder Erwachsene 6 Euro
  • Preise für „152“-Besichtigung: 3 Euro je Kind/Schüler (bis 14 Jahre), jeder Erwachsene 5 Euro
  • Tickets auf shop.dresden-airport.de
  • Treffpunkt: Counter des Besucherdienstes auf der Abflugebene (Ausweise mitbringen!)

4. Oktober Überflieger-Frei-Tag

Flieger, Basteln, Airport-Spaß: Zum Brückentag bietet der Flughafen Dresden viele Attraktionen für Kinder. Los geht’s mit einer Maxi-Tour, die durch das Terminal, die Sicherheitskontrolle und aufs Flughafen- Vorfeld führt. Bei einer kurzweiligen Busfahrt erleben die Besucher aus nächster Nähe, wie Airbus und Co. auf den Start vorbereitet werden. Anschließend hält der Bus bei der Flughafen-Feuerwehr – für viele Kinder der Höhepunkt der Tour.

Zusätzlich kann an diesem Tag ein Hubschrauber vom Typ Mi-2 besichtigt werden. Des Weiteren stehen den Besuchern auf der Abflugebene mehrere Tisch-Kicker und ein Bastelbereich mit hochwertigen Pappfliegern zur Verfügung. Die Flugzeuge können unter Anleitung zusammengesetzt und individuell bemalt werden. Und wer zwischendurch Hunger oder Durst bekommt, auf den wartet ein süß- herzhaftes Snackbuffet.

  • Tourzeiten: 10 Uhr, 14 Uhr
  • Gesamtdauer pro Durchgang: 3 Stunden
  • Mindestteilnahmealter: 3 Jahre
  • Treffpunkt: Flughafen-Information, Ausweise mitbringen (nur Erwachsene)!
  • Parken im Parkhaus zum Sonderpreis von 5 Euro. Die Bezahlung erfolgt bei Anmeldung an der Flughafen-Information.
  • Reservierung erforderlich: Tel. 0351/881-3300 (Mo-Fr 9-17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360) oder per E-Mail an touren(at)dresden-airport(dot)de 
  • Tickets auf shop.dresden-airport.de

6. Oktober
152-Tour mit Vorfeldrundfahrt und Kaffeetrinken

Das Flugzeug „152“ gilt als Meilenstein in der Geschichte der deutschen Luftfahrtindustrie. Das letzte erhaltene Exponat – ein 152-Rumpf – ist am Flughafen Dresden ausgestellt. Begleitet von einem Gästeführer können Besucher die Flugzeuglegende im westlichen Teil des Terminals besichtigen. Nach dem Motto „Geschichte zum Anfassen“ unternehmen die Teilnehmer eine lebendige Zeitreise in die Vergangenheit, denn das Dresdner Unikat mit seinem Cockpit und Passagierraum im 50er-Jahre- Stil darf auch von innen betreten und fotografiert werden.
Im Anschluss an die Besichtigung gehen die Teilnehmer durch die Sicherheitskontrolle und lernen bei einer Busfahrt über das Vorfeld die Flugzeugabfertigung sowie den Flughafen genauer kennen.

Nach der 90-minütigen Führung erwartet die Teilnehmer Kaffee und Kuchen im Konferenzcenter des Flughafens (im Ticketpreis enthalten).

  • Beginn: 14:30 Uhr
  • Preis: 18,90 Euro (empfohlenes Mindestteilnahmealter: 14 Jahre)
  • Reservierung erforderlich: Tel. 0351/881-3300 (Mo-Fr 9-17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360) oder per E-Mail an touren(at)dresden-airport(dot)de 
  • Treffpunkt: Flughafen-Information im Terminal
  • Volljährige Teilnehmer benötigen einen Ausweis.
  • Tickets auf shop.dresden-airport.de

14. bis 27. Oktober
Flughafentouren in den sächsischen Herbstferien

Die Führungen beginnen mit einem kurzen Rundgang durchs Terminal. Nach einem Sicherheits-Check fahren die Teilnehmer im Vorfeldbus zur Flugzeugabfertigung und erfahren Wissenswertes zur Abfertigungs- und Winterdiensttechnik. Höhepunkt ist ein Besuch der Flughafenfeuerwehr, die ihre moderne Löschtechnik präsentiert.

  • täglich zu wechselnden Uhrzeiten zwischen 10 und 16:30 Uhr
  • Tourzeiten und Tickets auf shop.dresden-airport.de
  • Preis: Kind/Schüler (bis 14 Jahre) 7 Euro, Erwachsene 10 Euro
  • Mindestteilnahmealter: 3 Jahre
  • Reservierung erforderlich: Tel. 0351/881-3300 (Mo-Fr 9-17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360) oder per E-Mail an touren(at)dresden-airport(dot)de 
  • Treffpunkt: Flughafen-Information im Terminal (Ausweise mitbringen!)

20. Oktober
Wetterwarten-Tour am Flughafen Dresden

Piloten und Flughäfen benötigen für einen sicheren Flugbetrieb exakte und aktuelle Wetterdaten. Auf einer Führung durch die Wetterwarte des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Flughafen Dresden erfahren die Teilnehmer mehr über die Messtechnik, den Wettergarten und moderne Meteorologie. Die insgesamt 90-minütige Tour startet mit einer Sicherheitskontrolle und beinhaltet auch eine Busfahrt über das Vorfeld. Dabei lernen die Besucher auf unterhaltsame Weise Wissenswertes und Spannendes über den Airport.

  • Beginn: 15 Uhr
  • max. 20 Teilnehmer
  • Mindestteilnahmealter: 7 Jahre
  • Preis: je Kind/Schüler (bis 14 Jahre) 7 Euro, Erwachsene 10 Euro
  • Reservierung erforderlich: Tel. 0351/881-3300 (Mo-Fr 9-17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360) oder per E-Mail an touren(at)dresden-airport(dot)de 
  • Treffpunkt: Flughafen-Information im Terminal (Ausweise mitbringen!)
  • Tickets auf shop.dresden-airport.de

31. Oktober
Erlebnis-Touren zu Halloween

Zu Halloween organisiert der Flughafen Dresden spannende Erlebnis- Touren. Für die Teilnehmer geht es durch die Sicherheitskontrolle und anschließend mit einem Bus über das Flughafen-Vorfeld. Ein Gästeführer erklärt dabei die vielfältigen Prozesse bei der Flugzeugabfertigung. Danach unternehmen die kleinen und großen Besucher einen Abstecher in die Technikhalle.

Höhepunkt der zweistündigen Führung ist die Feuerwache – das „Zuhause“ des imposanten "Panther 8x8". Nach einer Vorführung des 44-Tonnen-Kolosses simuliert die Flughafen-Feuerwehr einen realistischen Haushaltsbrand. Außerdem können Kinder ihre Geschicklichkeit beim Kürbis-Zielspritzen testen und über einer Feuerschale Marshmallows grillen. Am Imbiss-Stand des Flughafenshops „Gate 14“ gibt es Glühwein oder Kinderpunsch („All you can drink“) sowie Bratwürste mit Brötchen.

  • Beginn: 14 Uhr, 16:30 Uhr
  • Preis: 15 Euro je Kind/Schüler (3 bis 14 Jahre), Erwachsene 18 Euro (jeweils inkl. Bratwurst und Getränk)
  • Reservierung erforderlich: Telefon: 0351/881-3300 (Mo-Fr 9-17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360), E-Mail: touren(at)dresden-airport(dot)de 
  • Tickets: shop.dresden-airport.de
  • Treffpunkt: Flughafeninformation (Ausweise mitbringen!)

20. November Reisetag

Der Reisetag ist ideal für einen Ausflug mit der ganzen Familie zum Flughafen. Die Reisebüros im Terminal haben am Buß- und Bettag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Sie bieten Pauschal- und Fernreisen sowie Last- Minute-Schnäppchen an – kompetente Beratung inklusive.

Besucher, die mit dem Pkw anreisen, können an diesem Tag für nur 4 Euro im Parkhaus ihr Auto abstellen.

30. November bis 22. Dezember Lichter-Touren im Advent

In der Vorweihnachtszeit veranstaltet der Flughafen Dresden wieder seine beliebten Lichtertouren. Diese stimmungsvollen Führungen starten mit gemütlichem Beisammensein bei Glühwein, Kinderpunsch und Gebäck. Weiter geht es mit einem kurzen Terminal-Rundgang, Sicherheits-Check und einer Busfahrt über das beleuchtete Vorfeld zur Flugzeugabfertigung. Außerdem besichtigen die Teilnehmer die Feuerwache und die Winterdiensttechnik.

  • Termine: 30.11., 07.12., 08.12., 14.12., 15.12., 21.12., 22.12.
  • Beginn: jeweils um 16 Uhr
  • Preis: je Kind/Schüler (bis 14 Jahre) 10 Euro, jeder Erwachsene 14 Euro
  • Reservierung erforderlich: Tel. 0351/881-3300 (Mo-Fr 9-17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0351/881-3360) oder per E-Mail an touren(at)dresden-airport(dot)de 
  • Tickets auf shop.dresden-airport.de
  • Treffpunkt: Flughafen-Information im Terminal (Ausweise mitbringen!)

1./8./15./22. Dezember
Adventsbacken in der Weihnachtsbäckerei

Oh es riecht gut, oh es riecht fein! In Kooperation mit der Bäckerei Heberer können Leckermäulchen und Hobby-Konditoren Plätzchen selbst backen und verzieren.

24. Dezember
Landung des Weihnachtsmanns

Das mit vielen Geschenken bepackte Flugzeug der Christmas Air (Flugnummer DRS2412) landet am Vormittag in Dresden. Die Kinder sehen, wie der Weihnachtsmann aus seinem Flieger steigt und ihnen zuwinkt. Weiter geht es auf der Aussichtsplattform im Terminal mit Spiel und Spaß, Liedern, Gedichten und kleinen Geschenken.

  • freier Eintritt
  • Treffpunkt: um 10 Uhr an der Flughafen-Information

28. und 29. Dezember Modellbahnausstellung

„Mit Volldampf voraus“ heißt es bei der vierten Modellbahnausstellung im Flughafen Dresden Terminal. Vereine und Privatpersonen präsentieren ihre Anlagen.

  • Anlagen von Spur N bis IIm, von kleinen Privat- bis zu großen Clubanlagen, analog und digital gesteuert
  • Anlagen verschiedener Epochen, mit regionalen Motiven und freien Themen
  • an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr
  • Eintritt: je Kind (bis 14 Jahre) 1 Euro, jeder Erwachsene 3 Euro
  • Sonderpreis: Parken 4 Euro pro Tag; Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen, da Parkplatzkapazitäten begrenzt
  • Gastronomie, Verkaufs- und Infostände, Tischkicker
  • Tickets auf shop.dresden-airport.de

Kontakt

Mitteldeutsche Flughafen AG
Unternehmenskommunikation

Tel: 0351-8813031

Fax: 0351-8813033

E-Mail: zum Kontaktformular

Pressemitteilung als PDF