Nachbar­schaft

Der Flughafen Leipzig/Halle pflegt ein gutes Verhältnis zu seinen Nachbarn. Der Austausch mit angrenzenden Städten, Gemeinden, Vereinen und Einrichtungen ist partnerschaftlich und sehr eng. Mit seinem Engagement in der Region trägt der Flughafen Leipzig/Halle zur kulturellen und sportlichen Vielfalt bei und unterstützt zahlreiche soziale Projekte.

Kids & Family Day am Flughafen Leipzig/Halle
Wird geladen...

Ein Fokus liegt dabei auf der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Der Flughafen unterstützt Kindertagesstätten, Schulen, gemeinnützige Vereine und Jugendklubs im 256 Quadratkilometer großen Nachtschutzgebiet. Dabei konzentriert sich das Unternehmen mit Sponsorings vor allem auf die sportliche und kulturelle Förderung. Der Flughafen bietet außerdem zahlreichen Vereinen eine Bühne: Schülerbands, Tanzgruppen und Sportvereine treten immer wieder bei Flughafenveranstaltungen auf, um sich so der eigenen Nachbarschaft zu präsentieren. Den wichtigsten Teil der Nachbarschaftspflege bildet die konstruktive Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden, mit ihren Bürgermeistern, Gemeindevertretern und Einwohnern, für deren Anliegen der Flughafen stets ein offenes Ohr hat.